über 250 kostenlose
Abituraufgaben
Lösung als Video
und ausformuliert
Alle Lösungen von
erfahrenen Lehrern
 
 
 
 
Lösung Abitur Bayern 2005 Mathematik GK Stochastik IV


 
Teilaufgabe 1c  (4 BE)
In den folgenden Teilaufgaben soll deshalb von einem Ziehen mit Zurücklegen ausgegangen werden.
Berechnen Sie P ( B ) und begründen Sie, dass die Ereignisse A und B stochastisch abhängig sind.
 
Lösung zu Teilaufgabe 1c

Binomialverteilung



1000 600 Parkett 600 1000 = 0 , 6 250 1.Rang 250 1000 = 0 , 25 150 2.Rang 150 1000 = 0 , 15
Schritt einblenden / ausblenden
P ( B ) = 2x Parkett 0 , 60 2 + Alternative 2x 1.Rang 0 , 25 2 + Alternative 2x 2.Rang 0 , 15 2 = 44 , 5 %
Stochastische Unabhängigkeit



Zu zeigen: P ( A B ) ! = P ( A ) P ( B )
Schritt einblenden / ausblenden
Da die Schnittmenge A B = A ist, folgt dass:

P ( A B ) = P ( A ) P ( A B ) P ( A ) P ( B ) 1

A , B sind abhängig!

Themen-Übersicht
Themen
Tipp:
Arbeite frühzeitig mit der Merkhilfe Mathematik,
die als Hilfsmittel im Abitur zugelassen ist.
Feedback:
Du hast einen Fehler gefunden oder hast Anregungen zur Internetseite?