über 250 kostenlose
Abituraufgaben
Lösung als Video
und ausformuliert
Alle Lösungen von
erfahrenen Lehrern
 
 
 
 
Lösung Abitur Bayern 2016 Mathematik Stochastik IV


 
Teilaufgabe Teil A 1a  (2 BE)
Bei einem Zufallsexperiment wird eine ideale Münze so lange geworfen, bis zum zweiten Mal Zahl ( Z ) oder zum zweiten Mal Wappen ( W ) oben liegt. Als Ergebnismenge wird festgelegt: { ZZ ; WW ; ZWZ ; ZWW ; WZZ ; WZW } .
Begründen Sie, dass dieses Zufallsexperiment kein Laplace-Experiment ist.
 
Lösung zu Teilaufgabe Teil A 1a

Wahrscheinlichkeit



P ( ZZ ) = P ( Z ) P ( Z ) = 1 2 1 2 = 1 4

P ( WZW ) = P ( W ) P ( Z ) P ( W ) = 1 2 1 2 1 2 = 1 8

P ( ZZ ) P ( WZW )

Das Experiment ist kein Laplace-Experiment, da nicht alle Ereignisse mit gleicher Wahrscheinlichkeit auftreten.

Themen dieser Aufgabe:
Themen-Übersicht
Themen
Tipp:
Arbeite frühzeitig mit der Merkhilfe Mathematik,
die als Hilfsmittel im Abitur zugelassen ist.
Feedback:
Du hast einen Fehler gefunden oder hast Anregungen zur Internetseite?