über 250 kostenlose
Abituraufgaben
Lösung als Video
und ausformuliert
Alle Lösungen von
erfahrenen Lehrern
 
 
 
 
Lösung Abitur Bayern 2011 G8 Musterabitur Mathematik Stochastik IV


 
Teilaufgabe 3a  (2 BE)
Es ist bekannt, dass 25 % aller Unternehmen bei Neueinstellungen ein graphologisches Gutachten, d. h. eine Analyse der Handschrift des Bewerbers, zu Rate ziehen.
Ein Stellensuchender bewirbt sich bei 20 Firmen.
Ermitteln Sie die Wahrscheinlichkeit dafür, dass genau fünf dieser Unternehmen ein graphologisches Gutachten einholen.
 
Lösung zu Teilaufgabe 3a

Binomialverteilung



Text analysieren und Daten herauslesen:


"... 25 % aller Unternehmen ..." p = P ( Treffer ) = 0 , 25

"... bewirbt sich bei 20 Firmen." n = 20

"... dass genau fünf ..." Z = 5




Wahrscheinlichkeit bestimmen:
Schritt einblenden / ausblenden
P 0 , 25 20 ( Z = 5 ) = Tafelwerk 0 , 20233 20 , 2 %

Die Wahrscheinlichkeit, dass genau 5 von diesen 20 Unternehmen ein graphologisches Gutachten einholen, ist ca. 20 , 2 % groß.

Themen dieser Aufgabe:
Themen-Übersicht
Themen
Tipp:
Arbeite frühzeitig mit der Merkhilfe Mathematik,
die als Hilfsmittel im Abitur zugelassen ist.
Feedback:
Du hast einen Fehler gefunden oder hast Anregungen zur Internetseite?