über 250 kostenlose
Abituraufgaben
Lösung als Video
und ausformuliert
Alle Lösungen von
erfahrenen Lehrern
 
 
 
 
Lösung Abitur Bayern 2010 Mathematik GK Stochastik IV


 
Teilaufgabe 1  (7 BE)
Das Spiel "Gewinn mit Vier" besteht aus dem einmaligen Drehen des abgebildeten Laplace-Glücksrades mit 4 gleich großen Sektoren und dem einmaligen Werfen eines üblichen Laplace-Würfels.
Es werden die beiden Ereignisse

A: "Beim Drehen des Glücksrades wird die Zahl 4 erzielt" und
B: "Beim Werfen des Würfels wird die Zahl 4 erzielt"

betrachtet.

Drücken Sie die Ereignisse

C: "Keines der beiden Ereignisse A und B tritt ein" und
D: "Höchstens eines der beiden Ereignisse A und B tritt ein"

durch A und B unter Verwendung der Mengenschreibweise aus und berechnen Sie die Wahrscheinlichkeiten von C und D.
 
Lösung zu Teilaufgabe 1

Wahrscheinlichkeit



Mengenschreibweise für die Ereignisse C und D :
Schritt einblenden / ausblenden
C = A ¯ B ¯
Schritt einblenden / ausblenden
D = A ¯ B ¯ = A B ¯


Baumdiagramm erstellen:
Schritt einblenden / ausblenden
Wahrscheinlichkeiten bestimmen:

P ( C ) = P ( A ¯ B ¯ ) = 15 24 = 5 8 = 62 , 5 %

P ( D ) = P ( A B ¯ ) = 1 - P ( A B ) = 1 - 1 24 = 23 24 95 , 8 %

Themen dieser Aufgabe:
Themen-Übersicht
Themen
Tipp:
Arbeite frühzeitig mit der Merkhilfe Mathematik,
die als Hilfsmittel im Abitur zugelassen ist.
Feedback:
Du hast einen Fehler gefunden oder hast Anregungen zur Internetseite?