über 250 kostenlose
Abituraufgaben
Lösung als Video
und ausformuliert
Alle Lösungen von
erfahrenen Lehrern
 
 
 
 
Lösung Abitur Bayern 2002 Mathematik GK Stochastik III


 
Teilaufgabe 3  (4 BE)
Zur Auswahl des zweiten Quizteilnehmers müssen die verbleibenden Kandidaten n Städte nach aufsteigender Einwohnerzahl ordnen.
Wie groß muss n mindestens sein, damit die Wahrscheinlichkeit dafür, die richtige Reihenfolge ohne Sachkenntnis zufällig zu erraten, kleiner als 2 Promille ist?
 
Lösung zu Teilaufgabe 3

Ziehen mit Reihenfolge ohne Zurücklegen



n Städte werden angeordnet:
Schritt einblenden / ausblenden
p = 1 n ! < 0 , 002

1 n ! < 0 , 002

n ! > 500

n 6

Bei sechs oder mehr Städten ist die Wahrscheinlichkeit einer zufällig richtigen Anordnung kleiner als 2 Promille.

Themen-Übersicht
Themen
Tipp:
Arbeite frühzeitig mit der Merkhilfe Mathematik,
die als Hilfsmittel im Abitur zugelassen ist.
Feedback:
Du hast einen Fehler gefunden oder hast Anregungen zur Internetseite?